abgesagt

Es war schon etwas überraschend: Unsere Fußballer warteten am gestrigen Sonntag vergeblich auf den Gegner und somit auf den Anpriff des Nachholspiels gegen die zweite Mannschaft der SG Dölbau. Dafür erreichte uns eine Information durch die Staffelleiterin. Unser sportlicher Konkurrent schaffte es nicht, ein spielfähiges Team zusammen zu bekommen. Somit traten die Dölbauer bei uns in Dornstedt nicht an.

Die Regeln sind bei diesen Ereignissen eindeutig: Ohne der Entscheidung des Sportgerichts vorzugreifen, müsste das Duell nun mit 3:0 Toren für unseren SVD gewertet werden. Gleichzeitig können sich die diesmal umsonst erschienen Fans auf ein weiteres Heimspiel zum Rückspiel freuen. All dies wird aber erst nach dem Urteilsspruch des Sportgerichts Einklang in die offiziellen Statistiken finden.

Unser Team nutzte dagegen die Gunst der Stunde und absolvierte eine zusätzliche Trainingseinheit in voller Mannschaftsstärke. Dieses Engagement war auch angesichts der widrigen Witterung herausragend und beweist einmal mehr die aktuell gute Stimmung im Team.

Hinweis zur Verwendung von Cookies: Unsere Website nutzt Cookies, um bestimmte Bereiche bzw. Funktionen bestmöglich für Sie darstellen zu können. Mehr Informationen zur Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich erlaube dem SVD, Cookies zu nutzen!