... lade Modul ...
  Wir sehen uns auf dem Platz!
 SV Dornstedt
SV Delitz am Berge  
17. März 2019 - 14.00 Uhr
Sportplatz in Dornstedt
Unsere Amateure. Echte Profis.
dfb
fsa
kfv-saalekreis
Unsere Sponsoren - Wir sagen Danke!
Lotto.de - Lotto 6aus49 online spielen
Nur Mitglieder können mitbestimmen!
Ab 2,00 € pro Monat - Jetzt Mitglied werden!
Aktuell: 139 Mitglieder (Stand: 01.03.2018)

abgesagt

Der KFV Fußball Saalekreis hat alle für heute angesetzten Spiele aufgrund der prekären Wettersituation kurzfristig abgesagt. Somit wird das Spiel unseres Herrenteams bei der zweiten Mannschaft des BSV Borussia Blösien II verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

abgesagt

Das Punktspiel unserer Herren gegen die SG Dölbau II am heutigen Sonntag muss leider entfallen. Der Platz in Dornstedt lässt kein Fußballspiel zu. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Wir werden natürlich an dieser Stelle zeitnah informieren.

sturmsebastianschadensvd

Alle Sicherheitsmaßnahmen haben nichts gebracht: Das Sturmtief "Sebastian", welches am vergangenen Mittwoch über Deutschland hinweg fegte, sorgte leider auch beim SV Dornstedt für eine unschöne Überraschung. Unser Festzelt, welches bereits für die anstehenden Veranstaltungen aufgebaut und entsprechend verankert war, hielt den Windmassen nicht stand und wurde an bzw. auf unser Sportlerheim gedrückt. Die optischen Schäden wurden durch den schnellen Einsatz von Vereinsmitgliedern (Vielen Dank an alle) rasch beseitigt.

dreckig

Am gestrigen Sonntag reisten unsere Herren ins weit entfernte Lohnsdorf, um gegen die zweite Vertretung des SV Sietzsch das Punktspiel des dritten Spieltages auszutragen. Das Wetter war bestens, die Stimmung gut. Doch plötzlich sollte sich letzteres ändern. Der Gastgeber informierte uns, dass der angesetzte Schiedsrichter nicht anreiste. Man suchte einen Ersatz, konnte aber nichts erreichen. Eine Absage der Partie stand im Raum. Für uns war dies keine Alternative. Die lange Anreise und die fehlende Garantie, dass zum Nachholtermin ein Unparteiischer erscheint, waren für uns keine Option. Daher sprang mit Jasmin Basovic einer unserer Spieler ein und übernahm die Rolle des Referees. Um es vorweg zu nehmen, er machte seine Sache richtig gut. Vielen Dank, lieber Jasko.

So sieht wohl eine Reaktion aus! Dornstedts Fußballer haben aus den Fehlern des Saisonauftakts gelernt und eine deutlich verbesserte Chancenverwertung an den Tag gelegt. So hieß es am Ende des ersten Heimspiels der jungen Spielserie 5:1 gegen durchaus gute Kicker des ESV Merseburg II.

Hinweis zur Verwendung von Cookies: Unsere Website nutzt Cookies, um bestimmte Bereiche bzw. Funktionen bestmöglich für Sie darstellen zu können. Mehr Informationen zur Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich erlaube dem SVD, Cookies zu nutzen!