... lade Modul ...
  Wir sehen uns auf dem Platz!
 SV Dornstedt
SV Delitz am Berge  
17. März 2019 - 14.00 Uhr
Sportplatz in Dornstedt
Unsere Amateure. Echte Profis.
dfb
fsa
kfv-saalekreis
Unsere Sponsoren - Wir sagen Danke!
Lotto.de - Lotto 6aus49 online spielen
Nur Mitglieder können mitbestimmen!
Ab 2,00 € pro Monat - Jetzt Mitglied werden!
Aktuell: 139 Mitglieder (Stand: 01.03.2018)

Gatterstädter SV vs. SVD

Am vorletzten Spieltag stand das Duell unserer Kicker beim Schlusslicht der Liga, dem Gatterstädter SV, auf dem Programm. Dabei konnte sich unser Team zwar souverän mit 8:0 durchsetzen, zeigte aber insgesamt keine überzeugende Leistung.

Das Spiel begann mit einer Überraschung. Auf dem Feld der Hausherren stand mit Patrick Vater ein Kicker, welcher noch nicht spielberechtigt ist. Interessant ist dabei, dass dieser Sachverhalt vom Gegner mit einem Schulterzucken hingenommen wurde und vielmehr rechtfertigend die Aussage bezüglich eines Spielermangels kam. Diese vermeintliche Selbstverständlichkeit der nichtregelkonformen Einsätze von Spielern ist einfach nur noch ärgerlich und macht wütend. Dennoch stand die Konzentration zunächst erstmal auf das Spiel gerichtet.

Mit dem Anpfiff war das Dornstedter Team aber noch nicht wirklich wach. Gleich zweimal tauchten die Gastgeber in den ersten drei Spielminuten gefährlich vor unserem Tor auf. Einzig der Gatterstädter Harmlosigkeit ist es zu verdanken, dass unsere Mannschaft nicht einem Rückstand hinterher rennen muss. In der fünften Minute zeigen die Gäste, wie es geht. Mit einem schnellen Sprint über links außen taucht Sulaiman Hasso an der Grundlinie auf. Seine perfekte Flanke hämmert Moubaraka Moustafa in die Maschen.

Der erste Angriff ist gleich ein Erfolg, doch Sicherheit bringt er dem Dornstedter Team nicht. Immer wieder wackelt die Abwehr oder verstolpert das Mittelfeld das Leder in der Vorwärtsbewegung. Erst mit dem Doppelschlag von Moustafa Moubaraka (27.) und Nadir Moho (32.) kommt Ruhe ins Spiel. Souverän beherrschen die Gäste nun das Geschehen auf dem Rasen, ohne wirklich zu überzeugen. Man spürt den deutlichen Qualitätsunterschied zwischen beiden Teams deutlich.

Nach dem Seitenwechsel plätschert das Duell weiter vor sich hin. Die einen sind bemüht, können aber nicht mehr. Die anderen krampfen sich weiter vorwärts. Ahmad Osso, Moubaraka Moustafa schrauben das Spielergebnis auf 5:0 hoch, ehe die Gala des nun ins Spiel kommenden Morad Bormo beginnt. Gleich dreimal netzt der Joker der Dornstedter bis zum Schlusspfiff nochmals ein.

Angesichts der aktuellen Tabellensituation benötigt unser Team nach diesem Erfolg am kommenden Wochenende ein Unentschieden, um den Staffelsieg zu erreichen.

Spielstatistiken: Fussball.de | Fupa.net

Hinweis zur Verwendung von Cookies: Unsere Website nutzt Cookies, um bestimmte Bereiche bzw. Funktionen bestmöglich für Sie darstellen zu können. Mehr Informationen zur Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich erlaube dem SVD, Cookies zu nutzen!